Drucken

Bananenmuffins

Vegane Bananenmuffins mit einer feinen Schokoladennote.

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

  • 200 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 170 g Zucker Agavendicksaft o.ä.
  • 1 Pkt. Vanillezucker Vanilleschote
  • 1 Eiersatz für 1 Ei oder 1 Ei
  • 100 ml Öl
  • 125 ml Hafermilch
  • 3 mittelgr. reife Bananen
  • 3 EL Schokostreusel Schokostückchen

Anleitungen

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen

  2. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Backpulver vermischen

  3. In einer weiteren gr. Schüssel den Eiersatz mit dem Zucker, Vanillezucker, Öl und Milch vermischen.

  4. Die Bananen schälen, mit einer Gabel gut zerdrücken, zru Masse geben un kurz unterrühren.

  5. Dann die Mehlmischung hinzugeben und vorsichtig unterheben. Zuletzt die Schokosteusel unterheben.

  6. Den Teig in die Muffinsförmchen nach Wahl einfüllen und im Backofen bei 180°C (Umluft 160°C) für 20-25 Minuten backen.